Im Tagebuch werden Situationen erfasst, in denen Kompetenzen – mehr oder weniger erfolgreich – von Dir angewendet wurden.

Du hast folgende Möglichkeiten den Tagebucheintrag zu gestalten:

  • Eintrag eines Titels
    Zunächst kannst Du die Situationsklasse bestimmen und dabei zwischen „Beziehung“, „Aufgabe“, „Selbst“ oder „Sonstige“ auswählen. Eine Kombinations-Auswahl ist möglich. [Diese Funktion befindet sich in der Erprobung und steht Dir ab Mitte April 2019 zur Verfügung] Erfolgt kein Eintrag, wird das Datum und „<ohne Titel>“ als Titel eingetragen.
  • Texteingabe
    Hier kannst Du die Situation beschreiben.
  • Fotoeingabe
    Mit einem Foto ggf. oder dem einfügen eines Bildes von der Situation steht Dir eine zusätzliche Möglichkeit zur Dokumentation der Situation zur Verfügung.

Sämtliche Einträge können – müssen jedoch nicht erfolgen. Sie können von Dir jederzeit nachträglich editiert werden, auch das Datum. Um eine Kompetenzauswahl für eine Situation zu treffen genügt es, wenn Du sofort mit der Auswahl jener Kompetenzen beginnst, die Du in der Situation angewendet hast.

Meine ersten Schritte mit be:able

Kompetenzen auswählen und einschätzen

Schau Dir jetzt an, wie Du Deine Kompetenzen auswählst und dann einschätzt.

Tagebuch – Kompetenzauswahl